Poolung E-Junioren

 

Die Vereine haben die Möglichkeit ihre Mannschaften

(Selbsteinschätzung der Leistungsstärke) in drei verschiedene Pools,

Pool „A“ (leistungsstärker), Pool „B“ und Pool „C“ (Anfänger), zu melden.

 

Die Mannschaften, welche in den Pool „C“ gemeldet wurden,

werden nicht in feste Staffeln eingeteilt.

 

Es werden Spieltage mit der Mannschaftsgröße „5 gegen 5“ angeboten.

 

Dabei handelt es sich um ein vom wfv ausgearbeitetes Pilot-Projekt

für leistungsschwächere EJ-Mannschaften.

 

Gespielt wird nach den Fair-Play-Regeln, wie bei den Spieltagen der F-Junioren und Bambini.

 

Doodle-Link

 

zurück